M.A.R.S. Allstars

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Der M.A.R.S. (wobei die Abkürzung für Moderne Anstalt Rigoroser Spakker steht) ist eine 1999 gegründete Künstlerkommune mit angeschlossenem Ton- und Videostudio. Die Künstlergemeinschaft, die sich auch politisch und gesellschaftlich engagiert, sowie ein Leben im Einklang mit der Natur praktiziert, hat sich um den deutschen HipHop-Pionier Thomas D. (Fantastische Vier) gebildet. Die Musiker der Allstars sind in ganz unterschiedliche Bandprojekte eingebunden, von Gentleman über die Sportfreunde Stiller bis zu Urlaub in Polen. Die musikalische Bandbreite der Vollblutkünstler reicht von Reggae über HipHop bis hin zu chilligen Sounds, TripHop und Electronics. In das Projekt bringen die Musiker ihre Erfahrungen aus anderen Musikprojekten ein und entwickeln sie stetig weiter. Dabei steht der Spaß am eigenen Tun im Vordergrund. 2007 stand die Band mit ihrem Song „Aber Nice“ beim Bundesvision Songcontest im Mittelpunkt eines breiten Medieninteresses. Darüber hinaus ist sie bisher weniger als Band, als durch ihre Einzelakteure bekannt.

www.myspace.com/marsallstars

Konzerte

30. Mai, 21 Uhr, Stadtgarten, Köln
1. Juni, 16 Uhr, Kulturbrauerei, Berlin

Foto by CaTho

© ILanDImpressum